Wettstreit der Windows-Würmer

SicherheitSicherheitsmanagement

Eine Reihe von Würmern wetteifert darum, möglichst viele PCs über die Plug-and-Play-Schwachstelle in Windows zu infizieren.

Nachdem gestern bereits die PC-Systeme einiger großer US-Medienunternehmen durch Würmer lahm gelegt wurden, hat sich die Situation keineswegs entspannt. Laut F-Secure sind in den letzten Tagen mindestens 11 Schädlinge aufgetaucht, die die Plug-and-Play-Schwachstelle von Windows nutzen ? welche von Microsoft schon vor einer Woche mit einem Patch bedacht wurde.

Zwischen den verschiedenen Würmer scheint sich ein Wettkampf abzuzeichnen wie seinerzeit schon zwischen Bagle und Netsky. Diesmal heißen die Beteiligten Zotob, IRCBot, Bozori, RBot und CodBot. Deutlichstes Zeichen für den Wettstreit ist wohl, dass sie sich gegenseitig von den infizierten PCs löschen. Laut F-Secure scheint es sich um zwei konkurrierende Gruppen zu handeln mit IRCBot und Bozori auf der einen und Zotob und dem Rest auf der anderen Seite. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen