HP schreibt gute Zahlen in allen Geschäftsbereichen

IT-ManagementIT-Projekte

HP-CEO Mark V. Hurd verbreitet gute Laune: die Zahlen des ehemals wackligen Computerkonzerns entwickeln sich prächtig, alle Bereiche legen zu.

Der weltweit zweitgrösste Computer-Hersteller (nach Dell) legte aktuell überraschend gute Quartalszahlen vor: die Umsätze stiegen um 10 Prozent.

Der Profit allerdings wurde durch eine einmalige Steuernachzahlung von 800 Millionen US-Dollar stark beeinträchtigt. Ohne diese Belastung wäre auch der Konzerngewinn spürbar gestiegen.

Nicht nur die traditionell starken Geschäftsbereiche wie Drucker legten dabei zu, sondern auch die Netzwerk- und Personal-Computer-Sparte. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen