Quake 3 wird Open Source

Open SourceSoftwareWorkspaceZubehör

Auf der aktuellen QuakeCon kündigte id-Chef Carmack den Quake 3 Open Source Release an.

Der Benchmark-Industriestandard Quake 3 wird in wenigen Tagen unter die Gnu Public License gestellt und damit ebenso freie Software wie Linux oder Firefox.

Das kündigte John Carmack, Chef von id Software, am Freitag auf der QuakeCon in Texas an. Man werde den Source Code auf dem id-eigenen FTP-Server zur Verfügung stellen. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen