Windows XP – Taskmanager
Task-Manager beendet Programmleichen

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Mit dem Task-Manager schließen Sie problematische Programme. Sie können danach mit der Arbeit fortfahren und müssen nicht neu booten.


Task beenden ___

Nichts behindert die Arbeit so sehr wie ein Programm, das blockiert oder schlecht funktioniert ? insbesondere dann, wenn es sich nicht mehr schließen lässt. Mit dem Task-Manager können Sie in vielen Fällen die Situation in den Griff bekommen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Taskleiste und wählen Sie Task-Manager. In der Registerkarte Anwendungen wählen Sie das betreffende Programm aus ? unter Umständen ist es mit einer Flagge und dem Kommentar ?reagiert nicht? markiert ? und klicken sie auf die Schaltfläche Task beenden. Ignorieren Sie einfach die Aufforderung von Microsoft, den Fehler zu melden. Dokumente gehen dann zwar verloren und können auch nicht mehr gesichert werden. Aber wenigstens sind die Dokumente der anderen gerade aktiven Programme noch zu retten.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen