Windows XP – Powertoys
Tweak UI – Schnell-Suche

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Um Schnellsuchen in der Adressleiste des Internet Explorers zu ermöglichen, müssen Sie die richtige URL bei Tweak UI eintragen.


Suchmaschinen ___

Wenn Sie normalerweise mit Google suchen, werden Sie ohnehin schon die Toolbar installiert haben, mit der Ihnen jederzeit das Suchfeld zur Verfügung steht. Allerdings hat Tweak UI noch einen besseren Trick parat. Klicken Sie das Plus bei Internet Explorer an, dann auf Search und danach Create. Geben Sie ins Feld Prefix ?g? (ohne Anführungszeichen) ein. Unter URL tragen Sie http://www.google.de/search?q=%s ein (wiederum ohne Anführungszeichen). Dann klicken Sie auf Apply und öffnen den Internet Explorer. In der Adresszeile geben Sie ?g?, gefolgt von Ihren Suchbegriffen, ein. Sie müssten also zum Beispiel ?g billige Hotels Berlin? eintippen, um eine Google-Suche mit diesen Suchbegriffen durchzuführen. Sie können weitere Abkürzungen zu anderen Suchmaschinen einrichten.

Um Schnellsuchen in der Adressleiste des Internet Explorers zu ermöglichen, müssen Sie die richtige URL bei Tweak UI eintragen. Hier sind fünf weitere Abkürzungen, falls Ihnen Google
nicht reicht. Sie können dann mit ?y Suchbegriffe? eine Yahoo-Suche und mit ?m Suchbegriffe?
eine MSN-Suche und weitere starten.

Download: Powertoys

Suchmaschine: Yahoo
Präfix: y
URL:http://de.search.yahoo.com/search/de?p=%s

Suchmaschine: MSN
Präfix: m
URL: http://search.msn.de/results.aspx?q=%s

Suchmaschine: Ask Jeeves
Präfix: a
URL: http://web.ask.com/web?q=%s

Suchmaschine: Lycos
Präfix: l
URL: http://suche.lycos.de/cgibin/pursuit?query=%s

Suchmaschine: Overture
Präfix: o
URL: http://www.overture.com/d/search/?type=home&mkt =de&Keywords=%s

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen