Windows XP – Powertoys
Tweak UI – Speicherorte ändern

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

In dem Speicherbereich Custom places legt Windows Abkürzungen zu den wichtigsten Ordnern ab, um Dateien schneller zu öffnen und zu speichern.


Speicherorte ___

Aufgepasst, dieser Tipp wird Ihnen viel Zeit sparen! Markieren Sie Common Dialogs und aktivieren Sie Custom places bar. Damit ist der Seitenbereich gemeint, der praktisch bei allen Öffnen- und Speichern unter-Dialogen erscheint (eine Ausnahme ist Office). In diesem Speicherbereich will Ihnen Windows Abkürzungen zu den wichtigsten Ordnern bieten, damit Sie Dateien schneller öffnen und speichern können. Das Dumme daran ist, dass Sie die fünf vorgegebenen Ordner nicht ändern können ? außer mit Tweak UI. Mit den Dropdown-Menüs lassen sich neue Ordner einstellen. Zum Beispiel könnten Sie die Netzwerkumgebung durch ?Eigene Bilder? (My Pictures) ersetzen, falls Sie diesen Ordner öfter benötigen. Sie können aber auch ganz beliebige Ordner darstellen lassen, Sie müssen nur den genauen Pfad in das Feld eintragen. Übrigens müssen Sie die Pfade nicht abtippen: Öffnen Sie in den gewünschten Ordner, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Datei im Ordner, wählen Sie Eigenschaften und kopieren den Pfad bei Ort, um ihn bei Tweak UI einzufügen.

Download: Powertoys

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen