Freecom: Netzwerkspeicher mit Routerfunktionen

Data & StorageNetzwerkeStorage

Das Storage Gateway-3 speichert bis zu 500 GByte Daten und bringt drei PCs ins Internet. Über USB-Ports können Drucker, Speichersticks und andere Geräte angeschlossen werden.

Freecom vereint Netzwerkspeicher, Router und USB-Server in einem Gerät und schafft so ein vielseitiges Kernstück für kleine Netzwerke, etwa im Büro oder zu Hause. Das Storage Gateway-3 speichert je nach Modell zwischen 160 und 500 GByte. Alle Anwender im Netzwerk können auf die Daten zugreifen, nicht über Netzlaufwerke, sondern auch per FTP und HTTP.

Drei PCs lassen sich direkt an das Gateway anschließen, das über einen WAN-Port auch Verbindung mit einem DSL- oder Kabelmodem aufnimmt. Vier USB-Ports sind ebenfalls vorhanden, über die sich Speichersticks, MP3-Player, Digicams oder externe Festplatten und Drucker mit dem Gerät verbinden lassen. Eine S-ATA-Schnittstelle erlaubt den Anschluss einer professionellen Backup-Lösung.

Das Freecom Storage Gateway wird ab Anfang September zu haben sein und wird zwischen 329 und 729 Euro kosten ? je nach Speicherkapazität. Im Herbst soll dann auch eine Variante mit Wireless LAN auf den Markt kommen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen