Yahoo kauft sich in China ein: eine Milliarde US-Dollar

E-CommerceMarketingNetzwerke

Für eine Milliarde US-Dollar USD übernimmt Yahoo einen 40-prozentigen Anteil an chinesischer Internetfirma.

Eine Milliarde US-Dollar sind definitiv nicht mehr den Peanuts zuzurechnen. Aber Yahoo verspricht sich davon eine Marktdominanz in China und möglicherweise ganz Festlandsasien.

Mit dem Kauf eines 40-prozentigen Anteils von Alibaba, Cinas zweitgrösster Internetfirma und der nachfolgenden geplanten Fusion soll ein Internetriese entstehen, der Konkurrenten wie Ebay das Fürchten lehren soll.

Porter Erisman, Alibabas Vizepräsident für internationale Beziehungen: “Das ist der Knock-Out für Ebay!”. Hani Durzy von Ebay wiegelt offiziell ab: “Das ist für uns ‘business as usual’.” In China leben derzeit rund 100 Millionen Internetnutzer, Tendenz steigend. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen