Office-PC Fujitsu Siemens Esprimo P
Der Umweltengel fürs Büro

KomponentenPCWorkspace

Der Fujitsu-Siemens-Rechner ist der erste von dreien aus der neuen Esprimo-Reihe und Nachfolger der Scenic-Linie. Der Hersteller verspricht besonders leise und umweltfreundliche Büro-PCs. Im Test zeigt sich, wie sehr sich der Hersteller an seine Versprechungen hält.

Testbericht

Office-PC Fujitsu Siemens Esprimo P

Der Mini-Tower Esprimo P ist eines der drei Mitglieder von Fujitsu Siemens neuer Esprimo-Business-PC-Familie, die als Nachfolger der Scenic-Reihe fungiert. Der kleine Tower darf sich mit dem Umweltlabel »Blauer Engel« schmücken, da bei seiner Produktion auf eine ganze Reihe von Schadstoffen verzichtet wurde, die immer noch in den meisten PCs stecken. Gehäuse und Kunststoffteile sind halogenfrei. Das von Fujitsu Siemens hergestellte Micro-ATX-Mainboard kommt weitgehend ohne Blei und giftige Flammhemmer wie Halogen, Brom oder Chlor aus.

Die im Intel-945G-Chipsatz integrierte Grafik unterstützt das aktuelle DirectX 9 und ist damit auch für die Desktop-Oberfläche des kommenden Microsoft-Betriebssystems Longhorn geeignet. Für anspruchsvolle 3D-Anwendungen reicht die Grafikleistung des 945G aber nicht aus. Das Netzteil des Esprimo P sitzt dem Mainboard gegenüber. Der durch die Hauptplatine geregelte Netzteillüfter übernimmt damit die Kühlung des mit 3,2 GHz getakteten Pentium-4-Prozessors mit. Das macht den Esprimo P mit einer Lautstärke von 32 bis 37 dB(A) zu einem flotten, aber trotzdem sehr leisen Bürorechner.

Auf der schnellen, 80 GByte großen Samsung-Festplatte ist Windows XP Professional installiert. Die Deskview-Management-Software von Fujitsu Siemens dient zur Systemüberwachung, Inventarisierung und Steuerung des Power-Managements über das Netzwerk eine wichtige Funktion gerade in größeren Firmen.

Der Fujitsu Siemens Esprimo P ist leise und so umweltverträglich, wie ein PC heute sein kann. Imagestabilität und eine garantierte Lieferbarkeit für die nächsten 18 Monate sorgen für niedrige Gesamtkosten. Da auch die Leistung, die Lautstärke und der Service passen, ist der Esprimo P für 1100 Euro eine gute Wahl fürs Büro.


Testergebnis

Office-PC Fujitsu Siemens Esprimo P

Hersteller: Fujitsu Siemens
Produktname: Esprimo P

Internet: Fujitsu Siemens Homepage
Preis: 1100 Euro (Stand 09/05. Aktuelle Preise im Preisvergleich)

Technische Daten
Prozessor: Intel Pentium 4 640
Mainboard/Chipsatz: Intel/Intel 945G
Speicher: 512 MByte DDR2-400
Festplatte: 80 GByte/Samsung

Messwerte
Content Creation Winstone 2004: 28,1 (27,4) Punkte
Transferrate Festplatte: 50,0 (48,6) MByte/s
Lautstärke: 31,6-37,5 (34,1-37,9) dB(A)

Pro & Contra
+ umweltfreundlich
+ geringe Lautstärke

Gesamtwertung: gut
Leistung (40%): gut
Ausstattung (30%): gut
Ergonomie (20%): gut
Service (10%): sehr gut
Referenz: Maxdata Favorit 3000 I