Netzwerkspeicher von Netgear

Data & StorageNetzwerkeStorage

Zur Funkausstellung bringt der Netzwerkspezialist eine Speicherlösung für Heim- und Büronetzwerke, die mit zwei Festplatten ? auf Wunsch auch in einem RAID-Verbund ? bestückt werden kann.

Als Speicher für gemeinsam genutzte Dateien soll das Storage Center SC101 dienen, das Netgear auf der IFA vorstellt. Das Gerät besitzt zwei IDE-Schnittstellen zum Anschluss von Festplatten, die beliebig partitioniert werden können. Das SC101 bietet Backupfunktionen und kann mit RAID 0 und RAID 1 betrieben werden, ein Verbund von zwei Geräten auch mit RAID 5.

Die Installation ist einfach: Das Gerät wird mittels seiner Ethernet-Schnittstelle ins Netzwerk integriert; ein Wizard für den PC findet den Speicher und bindet ihn als Netzlaufwerk ein. Auf Wunsch können neben öffentlichen Bereichen, die für alle Anwender zugänglich sind, auch geschützte Verzeichnisse eingerichtet werden. (dd)

IFA: Halle1.2, Stand 124

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen