MP3-DVDs mit Nero Vision
MP3-Playlisten

Data & StorageOffice-AnwendungenSoftwareStorage

Falls der DVD-Player die Wiedergabe von MP3-Dateien unterstützt, kann NeroVision Express gleich so viele Songs auf eine DVD packen, dass es für ein paar Tage reicht.


NeroVision Express ___

Falls der DVD-Player die Wiedergabe von MP3-Dateien unterstützt, kann NeroVision Express gleich so viele Songs auf eine DVD packen, dass es für ein paar Tage reicht. Zuerst ist im Nero Startcenter im Bereich der Audioaufgaben die Option MP3 DVD erstellen auszuwählen. Falls dort nur MPC CD erstellen erscheint, ist zuerst DVD als Projektvorgabe am oberen Fensterrand zu wählen. Per Drag and Drop gelangen die MP3-Dateien ins Projektfenster. Wer mit Wiedergabelisten arbeitet, kann sie komplett auf DVD brennen. NeroVision unterstützt Playlisten im Format M3U, wie sie der Windows Media Player oder das Programm Winamp erzeugt. Sobald die Stücke eingefügt sind, beginnen die rasche Analyse und die Vorbereitung für die Zusammenstellung. Danach ist nur noch der Brenner auszuwählen und der Vorgang zu starten.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen