Microsoft erkennt Linux als Windows

BetriebssystemOpen SourceSoftwareWorkspace

Die Raubkopierbremse Windows Genuine Advantage Check identifiziert kopierte Windows-Versionen, lässt Linux-Rechner passieren.

Wie entzückte Linux-Nutzer aktuell berichten, erkennt der als Kopierbremse eingerichtete Windows Genuine Advantage Check ein Linux mit WineX-Layer als ganz normales, legal erworbenes Windows XP an. Einem Linux-Fan gelang es so ohne irgendwelche Anstrengungen, für eigene Experimente DirectX 9 auf seinen Rechner zu laden. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen