iTunes Japan: eine Million Downloads in vier Tagen

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Der Apple-Online-Musikshop setzt seinen Erfolgskurs fort: auch in Japan finden iTunes-Downloads reissenden Absatz.

Mit einer Million verkaufter Downloads in den ersten vier Tagen stellt der japanische iTuines-Downloadshop einen neuen Rekord auf.

So schnell fanden Downloads noch nie ihren Käufer. Der neue japanische Musikladen ist damit der bisher am schnellsten wachsende in der Geschichte von Apple, wie aus Cupertino zu hören ist.

In einem Telefoninterview mit der Nachrichtenagentur AFP betonte der Vizechef für den Bereich Anwendungen bei Apple, Eddy Cue, den herausragenden Erfolg des Shops.

Tatsächlich kann sich Hauptkonkurrent Sony aktuell in den Staub getreten fühlen, da sein Konkurrenzangebot auch lange nach der Markteinführung nur rund 450.000 Songs monatlich absetzt. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen