Umfrage: Zerstörungspotential von PCs nur durchschnittlich

SicherheitSicherheitsmanagement

Eine Umfrage unter erfahrenen Computernutzern verweist den PC in der Gefährlichkeitsskala auf den zweiten Platz.

Wie das Online-Magazin Slashdot in einer Umfrage unter (derzeit) mehr als 32.000 Lesern ermittelte, ist selbst bei eingefleischten Gewohnheits-Geeks der PC nicht erste Wahl, wenn es darum geht, Sachen kaputt zu machen.

Die Frage nach dem “Favorite tool of destruction” beantworteten 27% mit: der Hammer. Auf dem zweiten Platz liegt allerdings bereits der Personalcomputer, bei 21%, immerhin noch vor der Kettensäge mit 16%. Weit abgeschlagen dagegen auf hinteren, einstelligen Prozenträngen der Häcksler (6%), Schneidbrenner (8%) und die hydraulische Presse (7%). (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen