Ersatz für DVD-Labels
Mit Lightscribe beschriften

Office-AnwendungenSoftware

Auf DVDs geklebte Etiketten sind riskant, da sich der Datenträger gelegentlich verzieht und dadurch zu Unwuchten führt.


Laser-Label ___

Auf DVDs geklebte Etiketten sind riskant, da sich der Datenträger gelegentlich verzieht und dadurch zu Unwuchten führt. Die Disk lässt sich dann nicht mehr lesen, oder sich ablösende Teile können das Laufwerk beschädigen. Bedruckbare Rohlinge umgehen dieses Problem zwar, erfordern aber spezielle Drucker, und der Aufdruck ist auch meist nicht wasserfest. Eine sehr interessante Alternative ist die von Hewlett Packard entwickelte und an Brennerhersteller lizenzierte LightScribe- Technologie. Speziell beschichtete Rohlinge werden mit der Oberseite nach unten in den LightScribe-DVD-Brenner eingelegt. Ein Programm, das diese Technologie unterstützt, labelt direkt mit dem Laser des Laufwerks auf den Rohling.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen