George Lucas konzentriert sich auf Computerspiele

WorkspaceZubehör

Der Star-Wars-Regisseur kündigte an, sich mehr um die LucasArts-Games-Abteilung zu kümmern.

Auf der SIGGRAPH, der jährlichen Messe für Computer Graphics and Interactive Entertainment in Los Angeles, kündigte Star-Wars-Schöpfer George Lucas an, sich in der Zukunft mehr auf die Spiele-Abteilung seines LucasArts-Imperiums zu konzentrieren.

Dabei liege ihm vor allem die Weiterentwicklung von künstlicher Intelligenz und Spracherkennung am Herzen, “bis zu dem Punkt, an dem man zu einem Game spricht und es antwortet”, wie er in seiner Eröffnungsrede der Expo erklärte.

Die Spieleentwicklungsabteilung wird von 60 auf 150 Mitarbeiter verstärkt, die Zahl der neuen Star-Wars-Spiele stark erhöht werden. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen