Erste Viren für Windows Vista

SicherheitSicherheitsmanagementVirus

Ein Virenspezialist aus Österreich veröffentlichte aktuell fünf Proof-Of-Concept-Viren für das nächste Microsoft Windows.

Gerade als Alpha-Version veröffentlicht und für den Endanwender erst in zwei Jahren erwartet, kann Microsoft Vista (the Betriebssystem formerly known as Longhorn) schon die ersten fünf Viren begrüssen.

Sie nutzen offenbare Schwächen in der Microsoft Command Shell (MSH) aus. Allerdings ist nach Hinweisen der Antiviren-Spezialisten von F-Secure nicht sicher, ob dieses Feature mit Vista ausgeliefert wird.

Auch andere, seit längeren angekündigte Eigenschaften des nächsten Windows wurden im Lauf der Entwicklung wieder verworfen. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen