Sony mit flacher Lifestyle-Kamera

WorkspaceZubehör

Wie schon bei anderen Modellen ist auch bei der Cybershot T5 das optische Zoom komplett im Gehäuse-Inneren untergebracht.

Seine T-Serie erweitert Sony mit der Cybershot T5 um ein kompaktes Gerät mit Aluminiumgehäuse, dessen Objektivverschluss etwas unüblich vertikal verschoben wird. Mit Akku und Speicherkarte wiegt die Kamera 139 Gramm.

Für scharfe Bilder soll ein CCD-Sensor mit 5,1 Millionen Pixeln sorgen. Ein optischer Dreifach-Zoom (38 bis 114 Millimeter) ist ebenfalls an Bord; er befindet sich vollständig im Inneren des Gehäuses und besitzt keine nach außen beweglichen Teile. Für die Bildkontrolle ist ein 2,5-Zoll-Display an Bord, das auch bei starker Sonneneinstrahlung noch gut zu erkennen sein soll.

Die Cybershot T5 kann ab September erworben werden und soll 349 Euro kosten. Sie speichert auf 32 MByte internem Speicher sowie Sony Memory Stick Duo und Memory Stick Pro Duo. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen