Intel plant On-Chip-Memory-Controller

KomponentenWorkspace

AMD hat es vorgemacht: auf dem Prozessor-Die integrierte Memory-Controller bringen erhebliche Performancevorteile.

Die technische Führung bei Prozessoren wird derzeit AMD zugeschrieben, während Intel eher dabei ist, bewährte Innovationen wie die x86-64Bit-Erweiterung aufzugreifen und später als der kleinere Konkurrent zu vermarkten.

Ähnliches erwartet uns auch bei integrierten Memory-Controllern. Hier hatte AMD mit Erfolg vorgeführt, dass die On-Die-Controller der Opterons und Athlon-64 klare Performancevorteile bewirken.

Experten gehen jetzt davon aus, dass Intel zumindest in den Baureihen Xeon and Itanium nachziehen wird und den Memory Controller statt wie bisher auf den Mainboard nun in der CPU unterbringt. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen