Neuer WiFi-Weltrekord durchbricht 200km-Marke

MobileNetzwerkeWLAN

Studenten übertragen unverstärkte WLAN-Signale mit voller Bandbreite über mehr als 200 Kilometer – neuer Weltrekord.

Einem Team aus Studenten mit dem griffigen Namen “iFiber Redwire” ist es beim Defcon Wifi Shootout 2005 in Nevada gelungen, ein WLAN-Signal mit 11 Mbps ohne Zwischenstationen über eine Distanz von mehr als 300 km zu senden.

Zur Bündelung des unverstärkten Signals dienten 3,60m grosse Antennenschüsseln, als Betriebssystem Linux.

Die neuen Weltrekordhalter kündigten an, die Distanz demnächst auf das zweieinhalbfache zu erhöhen. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen