Gebrannte DVDs – Abspielprobleme
Edding behebt Probleme

Data & StorageKomponentenOffice-AnwendungenSoftwareStorageWorkspace

Nach wie vor gibt es Trouble mit gebrannten DVDs: Entweder bricht die Wiedergabe urplötzlich ab, der Film ruckelt oder die Scheibe wird komplett verschmäht.


Reflexionseigenschaften ___

Nach wie vor gibt es Trouble mit gebrannten DVDs: Entweder bricht die Wiedergabe urplötzlich ab, der Film ruckelt oder die Scheibe wird komplett verschmäht. Ursache hierfür kann die schlechtere und weniger saubere Reflexion der DVD-Rohlinge im Vergleich zu den gepressten Originalscheiben sein. Ein dicker schwarzer Edding behebt solche Probleme meistens. Er färbt den inneren und äußeren Rohlingsrand schwarz. Durch den Edding wird eine wesentlich exaktere Reflexion des Laserlichts erreicht, da die an den Rändern des Rohlings stattfindenden Reflexionen des Streulichts, das beim Abtastvorgang immer entsteht, von dort zurück zum Inneren der Scheibe durch die Schwärzung stark reduziert werden. Die Folge: Der Laser liest präziser und entlastet die Korrektur des Abspielgeräts ? es treten weniger Fehler auf, und die Wiedergabe gelingt tadellos.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen