Windows XP – Explorer
Virtuelle Laufwerke laden

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Das Laden von CD-Imagedateien übernehmen CD/DVD-Emulatoren.


Virtuelle Laufwerke laden ___

Das Laden von CD-Imagedateien übernehmen CD/DVD-Emulatoren. Eine kostenlose Alternative für den Windows Explorer ist die Kombination aus Daemon-Tools 3.47 und awxd-Tools 1.04. Damit können Sie etwa Image-Dateien in den Formaten ISO, CUE/BIN, NRG (Nero), BTW (Blindwrite) und CCD (Clone CD) über das Kontextmenü des Explorer und den Eintrag Daemon-Tools ? Mount to als virtuelles Laufwerk laden. Mit Vsubst 1.7 können Sie einen lokalen Ordner als virtuelles Laufwerk laden und selbst nach einem Windows- Neustart beibehalten.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen