Webdesign – Schriften, Fonts & Grafiken
Schriften als Grafik

DeveloperIT-ProjekteOffice-AnwendungenSoftware

HTML und CSS werden auf dem Client interpretiert. Gestalter können nur die Schriften verwenden, die auf den meisten Clients vorhanden sind.


Keine Fontfreiheit im Web ___

HTML und CSS werden auf dem Client interpretiert, also im Browser, und insofern können Gestalter auch nur die Schriften verwenden, die auf den meisten Clients vorhanden sind. Wie sieht es nun aber aus, wenn Sie eine bestimmte Schrift einsetzen möchten? Das kann beispielsweise notwendig sein, weil Ihre Firma oder Ihr Kunde eine Hausschrift für alle Printerzeugnisse besitzt, die auch im Web verwendet werden soll. Eine Zeit lang wurde als Lösung angesehen, Schriftdateien mit dem HTML-Dokument mitzuschicken. Da sich aber die zwei Font-Technologien von Microsoft (für den IE) und Bitstream (für Netscape) nicht vertrugen und das Handling von downloadbaren Schriften nach wie vor schwierig ist, hat sich diese Lösung nicht durchgesetzt.

Schrift als Grafik
Bleibt als Ausweg, Schriften entweder als Pixelgrafiken (GIF, PNG und mit Einschränkungen JPEG) einzusetzen oder Schriften in Flash-Filmen zu verwenden. Beide Varianten sind mit Schwierigkeiten behaftet.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen