Usenet – Parity-Dateien
Beschädigte Dateien reparieren

CloudNetzwerkeOffice-AnwendungenServerSoftware

Besonders pfiffig ist die redundante Speicherung mit Hilfe von Parity-Dateien. Diese werden für einen binären Datensatz hergestellt.


Genial: Parity-Dateien ___

Besonders pfiffig ist die redundante Speicherung mit Hilfe von Parity-Dateien. Diese werden für einen binären Datensatz hergestellt. Für einen Satz von beispielsweise 50 RAR-Dateien erzeugt der Anwender zehn Parity-Dateien gleicher Größe. Wenn eine RAR-Datei beschädigt sein sollte oder gar ganz fehlt, kann sie durch eine der Parity- Dateien ersetzt werden, egal durch welche. So arbeitet PAR1. Noch genialer ist die Weiterentwicklung PAR2: Hier können einzelne Blöcke eines RARs wiederhergestellt werden, das ist wesentlich effektiver als PAR1. Eine solche Reparatur dauert aber länger als bei PAR1. Das beste Tool für PAR2 ist die Freeware Quick PAR.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen