Wireless LANs finden mit Allnet

MobileNetzwerkeWLAN

Allnet bringt einen WLAN-Adapter auf den Markt, der auch ohne angeschlossenen Rechner in der Lage ist, Hotspots aufzuspüren.

Das von Allnet auf den Namen Allspot getaufte Gerät kombiniert einen WLAN-Client-Adapter mit einem Hotspot-Finder. So kann der Anwender zunächst überprüfen, ob er sich bereits in Reichweite eines Hotspots befindet, ohne sein Notebook auspacken und booten zu müssen. Ist dies der Fall, bringt ihn das Gerät ins Funknetzwerk.

Der kleine USB-Stecker unterstützt die Standards 802.11a, b und g sowie die Sicherheitsmechanismen WEP und WPA. Der für die Hotspot-Suche benötigte interne Akku wird per USB aufgeladen. Neben der Verfügbarkeit und Signalstärke von WLANs liefert das Gerät auch Informationen zum genutzten Kanal, SSID und Sicherheitseinstellungen.

Ab wann Allspot verfügbar ist und wie viel das Gerät kosten soll, steht noch nicht fest. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen