2 GByte Speicher für Hotmail?

NetzwerkeSoftwareZusammenarbeit

Gerüchten zufolge plant Microsoft seinen Webmail-Dienst grundlegend zu überarbeiten. Neben einer neuen Optik soll es auch mehr Speicher geben.

Dem Dienst BetaNews zufolge hat Microsoft Hotmail generalüberholt und wird die unter dem Codenamen Kahuna entwickelte Version in Kürze online bringen. Das Update verpasst Hotmail eine neue Bedienoberfläche und ein paar neue Features wie ein automatisches Update der Inbox sowie ein Vorschaufenster. Auch der Speicherplatz wird wohl kräftig aufgestockt werden, um mit Google & Co. konkurrieren zu können. Laut BetaNews sind zwei GByte geplant. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen