SAP renoviert Preissystem

Software

Das Preissystem soll vereinfacht werden und sich künftig stärker an der jeweiligen Branche orientieren.

SAP räumt im Preisdickicht seiner Unternehmenssoftware auf und plant, die Anzahl der Parameter, die den Preis bestimmen, deutlich zu reduzieren. Zudem sollen sich diese künftig stärker an bestimmten Kenngrößen einer Branche orientieren. Das berichtet die Financial Times Deutschland. Der Konzern will sich so besser auf einzelne Branchen ausrichten und mit Spezialanbietern konkurrieren können.

Derzeit wird das neue Preissystem bei rund 20 Kunden getestet. Bewährt es sich, soll es dann schrittweise eingeführt werden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen