Freecom: DVB-T-Empfänger für den USB-Port

WorkspaceZubehör

Zu dem handlichen USB-Stick gehört eine externe Antenne. Eine Fernbedienung ist optional auch zu haben.

Freecom bringt einen DVB-T-Empfänger in Bauform eines USB-Sticks auf den Markt. Der Stick wiegt 25 Gramm und unterstützt USB 2.0. Er wird mit einer externen Antenne verbunden, die sich im Lieferumfang befindet und dank Antennenkabel flexibel platzieren lässt.

Der Receiver empfängt neben digitalem terrestrischen TV auch digitales Radio und bietet Funktionen Electronic Program Guide (EPG) und Videotext. Kosten soll er 89,90 Euro. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen