Kaspersky erwirbt Spamtest Project

SicherheitVirus

Der langjährige Partner des russischen Antivirenhauses bietet Schutz vor Spam auf Basis von Bilderkennung, Textanalyse und Signaturen.

Das russische Sicherheitsunternehmen Kaspersky Lab kauft die Firma Spamtest Project, gab das Unternehmen in Moskau bekannt. Im Herbst soll die Übernahme komplett abgeschlossen sein. Dies dürfte den Unternehmen nicht schwer fallen: sie arbeiten schon seit einigen Jahren eng zusammen.

Der Schutz vor Spam, den die russische Firma anbietet, beruht auf linguistischen und grafischen Erkennungs-Algorithmen sowie auf Signaturen. Auch die vom Unternehmen betriebene Website Spamtest.ru, die kostenlose Mail-Checks anbietet sowie das wöchentliche Magazin “Spamtest” (eher ein Flyer als ein Magazin) gehen “über den Ladentisch”. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen