Sony startet Aufholjagd auf iPod

WorkspaceZubehör

Während Apple mit seinen iPod-Modellen sonst überall auf der Welt die unbestrittene Führungsposition beim Umsatz von Mobil-Playern hat, hat Sony es in Japan geschafft, zumindest den iPod Shuffle mit eigenen Produkten auf die Plätze zu verweisen.

In den Monaten Mai und Juni lag Sony laut Reuters mit Konkurrenzprodukten vor dem iPod Shuffle in Führung und signalisierte so, dass das Unternehmen, dass mit dem Walkman einst den Markt für mobile Musikgeräte dominierte, Apple ernsthaft Konkurrenz machen will.

Bei den Erfolgsgeräten handelt es sich um die im Frühjahr auf den Markt gebrachten Modelle, die mit Flash-Speicher arbeiten und so bis zu 1 GByte Musik speichern können.

Experten schreiben den Erfolg dieser Modelle zum einen den langlebigen Batterien mit einer Betriebsdauer von bis zu 70 Stunden als auch dem eigenwilligen Design der Produkte zu. MP3-Player seien vor allem Lifestyle-Accessoires und würden daher verstärkt unter Mode-Aspekten gekauft. (dj)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen