Plextor mit neuen externen DVD-Brennern

KomponentenWorkspace

Beide Laufwerke besitzen sowohl USB-2.0- als auch Firewire-Schnittstelle. Sie brennen sowohl herkömmliche als auch doppelschichtige DVDs.

Mit den Laufwerken PX-716UFL und PX-740UF bringt Plextor zwei externe DVD-Brenner auf den Markt, die ab August zu haben sein sollen und per USB 2.0 oder Firewire angeschlossen werden. Beim PX-716UFL handelt es sich um ein Gerät mit Einzugsmechanismus, das ohne Schublade auskommt. Es brennt DVD+R und DVD-R 16facher und zweischichtige Rohlinge mit sechsfacher Geschwindigkeit. Unterstützt werden einige Spezialmodi wie Silent Mode, der die Rotationsgeschwindigkeit zwecks geringerer Geräuschbelästigung herunterfährt, oder SecureRecording zum Erstellen passwortgeschützter CDs. Zudem bringt das Laufwerk Prüfroutinen für die Rohlinge mit, um seine Schreibstrategie automatisch anzupassen.

Auf solche Features muss der PX-740UF verzichten. Er kommt mit der üblichen Schublade für die Datenträger und brennt DVDs ebenfalls mit 16fachem Speed. DVD+R DL werden mit achtfacher und DVD-R DL mit vierfacher Geschwindigkeit gebrannt. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen