PalmOne heißt wieder Palm

WorkspaceZubehör

Der PDA-Hersteller holt seinen alten Namen zurück und gönnt sich ein neues Logo.

Bereits vor einigen Wochen wurde bekannt, dass PalmOne seiner abgesplitterten Software-Sparte PalmSource die Rechte am ursprünglichen Namen Palm abkauft. Nun ist es soweit: Der PDA-Hersteller heißt wieder schlicht und einfach Palm. Anlässlich der Rückbenennung gibt es auch ein neues Logo, das künftige Produkte schmücken wird, und ein neues Börsensymbol: statt als PLMO firmiert man nun unter PALM. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen