iPod sei Dank ? Rekordgewinn bei Apple

MacWorkspace

Der Computerhersteller konnte seinen Gewinn um satte 425 Prozent steigern, vor allem dank der über sechs Millionen iPods, die man im Laufe des letzten Quartals absetzte.

Mit dem iPod setzt Apple zu neuen Höhenflügen an: Im letzten Geschäftsquartal verkaufte man 6 155 000 Stück der Audio-Player und damit 616 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Gut lief es auch bei den Macintosh-Rechnern; hier konnte Apple den Absatz immerhin um 35 Prozent auf 1 182 000 Geräte steigern.

Dementsprechend schnellt auch der Gewinn in ungeahnte Höhen: er betrug 320 Millionen Dollar und wuchs damit im Vergleich zum Vorjahrquartal um 425 Prozent. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen