Apple: Update auf Mac OS X 10.4.2

MacWorkspace

Apple stellt ein größeres Paket mit Bugfixes und neuen Funktionen für sein Betriebssystem bereit.

Sowohl für die Server- als auch die Client-Variante von Mac OS X veröffentlich Apple ein Update, das das Betriebssystem auf den Versionsstand 10.4.2 hebt und zahlreiche Verbesserungen mitbringt.

Der Client-Version spendiert man beispielsweise AES-Verschlüsselung für mit WPA-PSK gesicherte Funknetzwerke und erlaubt den Zugriff auf WebDAV-Server über http- und https-Proxies. Dazu kommen unzählige weitere Verbesserungen und Bugfixes, die Apple in einem Dokument detailliert auflistet.

Bei der Server-Version des Betriebssystems ergänzt man unter anderem die Viren- und Spam-Erkennung via ClamAV und SpamAssassin um einen neuen Erkennungsmechanismus für auf dem JPEG-Format basierende Exploits. Dazu gibt es etliche Fixes bei der Open-Directory-Unterstützung, im Apple File Service und im Workgroup Manager. Auch hier liefert ein Dokument einen Überblick über alle Details. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen