HP will noch im Juli neue Druckertechnologie auf den Markt bringen

DruckerKomponentenWorkspace

Ein neuartiger Druckerkopf soll bei Tintenstrahldruckern die für einen Ausdruck benötigte Zeit halbieren. Außerdem sollen die Kosten etwa für die Ausgabe eines Fotos durch die neue Technologie deutlich gesenkt werden.

Hewlett Packard hat einen Tintenstrahldrucker angekündigt, der ein Foto in Größe von 10 x 15 cm in 14 Sekunden ausdrucken kann. Das Gerät soll 199 US-Dollar kosten. Die Kosten für einen solchen Ausdruck sollen bei 24 US-Cent liegen.

Ermöglicht wird die gesteigerte Leistung des Druckers durch eine neue Technologie für die Druckerköpfe, bei der die Düsen jetzt per Photolitographie appliziert werden. Dadurch soll es möglich werden, effizientere Druckköpfe herzustellen, die über mehr Düsen verfügen und daher schneller drucken können. Die neuen Drucker sollen mehr als 3.900 Düsen haben, die 93 Millionen Tintentropfen in der Sekunde versprühen können. (dj)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen