Grafikkarte: Sapphire Radeon X800XL 512 MB
Mehr Speicher als nötig

KomponentenWorkspaceZubehör

Mehr Grafikspeicher ist angesagt: So verbaut Sapphire auf seiner Radeon-X800-XL-Karte satte 512 MByte Speicher. Ob sich dies auf die Leistungswerte auswirkt, verrät der Testbericht.

Testbericht

Grafikkarte: Sapphire Radeon X800XL 512 MB

Der Trend im Grafikkartensektor geht zu mehr Grafikspeicher. Auch Hersteller Sapphire springt auf den Zug auf und verbaut auf seiner 430 Euro teuren Radeon-X800-XL-Karte üppige 512 MByte Speicher. Angetrieben vom schnellen Radeon-X800-XL-Grafikchip wird die Karte auch den Ansprüchen leistungshungriger 3D-Spiele gerecht.

Die größere Speichermenge von 512 MByte bringt gegenüber den üblichen 256 MByte allerdings keinen Vorteil. Die Leistungswerte liegen bei beiden Speicherkapazitäten gleichauf. Selbst bei höchster Grafikqualität und leistungszehrender Kantenglättung ergeben sich keine messbaren Vorteile durch den größeren Videospeicher. Noch sind die aktuellen 3D-Spiele nicht bereit, die größere Speichermenge auszunutzen. Großzügig ist die weitere Ausstattung der Sapphire-Karte: Zwei DVI-I-Ausgänge für analoge und digitale Monitore und ein Videoeingang finden sich am Slotblech. Videoschnittsoftware und Spielevollversionen runden das Angebot ab.

Gegenüber anderen Radeon-X800-XL-Karten ist das Sapphire-Angebot zwar 130 Euro teurer, dafür gibt es eine umfangreiche Ausstattung. Der große Speicher ist kein Kaufanreiz: Wer eine schnelle Grafikkarte sucht, sollte für das gleiche Geld lieber in eine Standard-Radeon-X800-XL- oder in eine günstige Radeon-X850-XT-Karte investieren.


Testergebnis

Grafikkarte: Sapphire Radeon X800XL 512 MB

Hersteller: Sapphire
Produktname: Radeon X800 XL 512 MB

Internet: Sapphire Homepage
Preis: 430 Euro (Stand 08/05. Aktuelle Preise im Preisvergleich)

Technische Daten
Grafikchip: ATI Radeon X800 XL
Grafikbus: PCI Express x16
Core-/Speichertakt: 400/986 MHz
Speicher: 512 MByte GDDR3
Schnittstellen: 2 x DVI-I, Video-in/-out

Messwerte
Colin McRae Rally 04: 122 (150) Frames/s
Far Cry Cooler: 36,7 (45,7) Frames/s
Lautstärke: 40,0-45,0 (41,0-45,5) dB(A)

Pro & Contra
+ gute 3D-Leistung
– zu teuer

Gesamtwertung: gut (Highend-Klasse: PCI-Express-Grafikkarten)
Leistung (40%): befriedigend
Ausstattung (30%): sehr gut
Lautstärke (20%): befriedigend
Service (10%): befriedigend
Referenz: Sapphire Radeon X850 XT Platinum Edition