Motion Computing: Tablet-PC im Taschenbuchformat

MobileTablet

Das Gerät wiegt knapp ein Kilogramm und besitzt ein Display mit 8,4 Zoll. Im Inneren arbeitet ein Pentium M mit 1,2 GHz.

Der texanische Spezialist für kabellose Kommunikation Motion Computing hat einen Tablet-PC im Taschenbuchformat gelauncht. Der LS800 ist nur 2,2 Zentimeter dick, wiegt knapp ein Kilogramm und verfügt über ein 8,4-Zoll-Display. Mit diesen Maßen ist er laut Motion der derzeit kleinste auf dem Markt verfügbare Tablet-PC.

Als Prozessor kommt ein Pentium M 753 mit 1,2 GHz zum Einsatz und als Chipsatz Intels 915GMS-Express. Standardgemäß verfügt der Tablet-PC über 256 MByte 400 MHz DDR2 Hauptspeicher und eine 29-Gigabyte-Festplatte. Die Standardbatterie reicht etwa drei Stunden und lässt sich laut Motion im Standby-Modus austauschen.

Konzipiert ist das kompakte Gerät für den mobilen Einsatz in den Bereichen Gesundheit, Vertriebs- und Service-Außendienst sowie für die Produktion. Der LS800 ist ab Ende Juli erhältlich und geht ab 1 690 Euro über den Ladentisch. (dd)

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen