Überall-Fotodrucker mit Akku von HP

DruckerKomponentenMobileWorkspace

HP hat gestern zwei neue, auf den Ausdruck von Fotos spezialisierte, Tintenstrahldrucker vorgestellt, die neben dem kompakten Design ein weiteres Feature mitbringen, das für wahre Mobilität sorgt ? interne Akkus.

Mit dem HP Photosmart 335 und HP Photosmart 385 bringt Hewlett-Packard zwei mobile Fotodrucker, die diese Bezeichnung, aufgrund der optional erhältlichen Akkus, tatsächlich rechtfertigen.

Beide Geräte drucken Fotos entweder im Standardformat (10 x 15 cm), im Panorama-Format (10 x 30 cm) oder im Passbild-Modus (vier Bilder auf einem Blatt) mit einer Auflösung von bis zu 4.800 dpi. Für einen 10 x 15-Ausdruck benötigen die Drucker jeweils 60 Sekunden. Die Bildübertragung zu den Druckern kann mittels gängiger PictBridge-Technologie oder durch sämtliche Speicherkarten realisiert werden. Die transferierten Bilder lassen sich dabei direkt auf dem Drucker optimieren.

Während das Bedienfeld beim Photosmart 385 ganze 6,4 Zentimetern misst, müssen sich Besitzer des Photosmart 335 mit 3,8 Zentimetern begnügen. Zudem ist der 385 im Gegensatz zum kleinen Bruder ?serienmäßig mit Bluetooth-Adapterkarte ausgestattet, sodass von entsprechend ausgerüsteten mobilen Geräten, wie Fotohandys oder Notebooks, drahtlos gedruckt werden kann. Der 335 kann für 39 Euro mit Bluetooth nachgerüstet werden.

Größtes Highlight bei beiden Boliden ist die Möglichkeit, diese mit einem internen Akku aufzurüsten und somit vollends mobil zu machen. Bis zu 75 Ausdrucke seien, laut Hersteller, mit diesem möglich. Der Preis für den Akku liegt bei 99 Euro. Beim HP Photosmart 335 ist ein Preis von 149 Euro vorgesehen. Für den HP Photosmart 385 muss man 199 Euro berappen. (ah)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen