Multiprotokoll-Messenger
Weltweit chatten von A(OL) bis Y(ahoo)

Allgemein

Chatten ist absolut in. Doch statt nur auf ein Protokoll zu setzen, verstehen manche Chat-Programme die Protokolle verschiedener Systeme. PC Professionell nimmt sechs Multiprotokoll-Messenger genauer unter die Lupe.

Diese Produkte haben wir verglichen

Multiprotokoll-Messenger

Cerulean Studios Trillian 3.1 Pro
Gaim Project Gaim 1.2.1
Miranda IM Project Miranda 0.4
IM2 IM2 1.5
SIM-ICQ-Projekt Simple Instant Messenger 0.9.3
Ryan Dewsbury Easy Message Express 2.3


Kleines Schwätzchen zwischendurch

Multiprotokoll-Messenger

Chatten ist schwer in Mode. Während E-Mails noch den offiziellen Touch eines Briefes haben, erinnert das ständige Hin und Her kurzer Statements im Chat eher an das kleine Schwätzchen zwischendurch. Ermöglicht wird dies durch den Instant Messenger, eine spezielle Art von Online-Tool. Während Internet-Browser Webseiten statisch darstellen und man bei E-Mails nie weiß, wann der Adressat diese erhält oder gar antwortet, sind beim Messenger alle Gesprächspartner, ob zwei oder mehr, online verbunden.

Auf jede Frage erhält man sofort seine Antwort, surft gemeinsam im Internet, unterhält sich über Webseiten und drückt seine Gefühle aus wem das in Wort und Schrift nicht gelingt, behilft sich dabei mit so genannten Emoticons. Diese Zeichen-Kombinationen werden automatisch in Smiley-Grafiken umgesetzt. Ist außerdem ein Mikrofon oder gar eine Webcam installiert, wird der Plausch um Sprache und Bild bereichert.


Trillian 3.1 Pro

Multiprotokoll-Messenger

Testsieger in allen Wertungskategorien: Die kostenpflichtige Pro-Version mit Videoconferencing und Jabber-Support sowie die Freeware-Variante zeigen, dass Trillian die beste Wahl ist, um mit AIM, ICQ, MSN und Yahoo zu kommunizieren. Auch die Kommunikation über eine Firmenfirewall hinweg funktioniert ohne manuelle Einstellungen problemlos.


Unterstützung proprietärer Messenger

Multiprotokoll-Messenger

Multiprotokoll-Messenger versprechen die problemlose Kommunikation über verschiedene Plattformen mit nur einem Programm. Daher zählt als wichtigstes Testkriterium, wie gut die Besonderheiten der proprietären Messenger von AOL bis Yahoo von den einzelnen Multiprotokoll-Varianten unterstützt werden.

Dazu installieren die PCpro-Tester zunächst die Original-Messenger und melden sich mit dem Namen PCPTest001 bei AOL, MSN, ICQ und Yahoo an. Mit diesen Programmen werden dann Buddy-Listen angelegt, also jeweils eine Kontaktdatenbank mit anderen Benutzern derselben Plattform.

Dann melden sich die PC-Professionell-Tester erneut mit dem Accountnamen PCPTest002 bei den vier Diensten an, starten alle vier proprietären Clients und fügen PCPTest001 als Gesprächspartner hinzu.

Auf einem zweiten Rechner ohne Netzwerk, aber mit direkter DSL-Verbindung, werden die sechs Multiprotokoll-Messenger installiert. Nacheinander melden sich die Tester dann bei jedem Messenger mit den Zugangsdaten PCPTest001 bei allen vier Diensten von AOL bis Yahoo an.


Testergebnisse im Überblick

Multiprotokoll-Messenger

Hersteller Produkt Gesamturteil Leistung (40%) Bedienung (35%) Ausstattung (25%)
Cerulean Studios Trillian 3.1 Pro sehr gut sehr gut gut sehr gut
Gaim Project Gaim 1.2.1 gut gut befriedigend gut
Miranda IM Project Miranda 0.4 befriedigend gut gut befriedigend
IM2 IM2 1.5 befriedigend ausreichend befriedigend befriedigend
SIM-ICQ-Projekt Simple Instant Messenger 0.9.3 befriedigend ausreichend befriedigend befriedigend
Ryan Dewsbury Easy Message Express 2.3 ausreichend ausreichend befriedigend mangelhaft