Komplettsystem: Maxdata Favorit 3000 I
Schickes Outfit im Büro

KomponentenPCWorkspace

Geringe Lautstärke, garantierte Software-Image-Stabilität und ein günstiger Preis, damit trumpft der PC Favorit 3000 l auf. Zudem präsentiert sich Maxdatas Computer im edlen Design.

Testbericht

Komplettsystem: Maxdata Favorit 3000 I

Auch im Büro sind PCs im tristen Beige nicht mehr up to date. Der Maxdata Favorit 3000 I präsentiert sich in Silbergrau mit schwarzer Frontblende und macht so auf dem Schreibtisch eine gute Figur. Wichtig für eine IT-Abteilung sind aber weniger das Aussehen, sondern Aspekte wie die Einbindung in die PC-Landschaft des Unternehmens und die Betriebskosten (TCO). Hier garantiert Maxdata, dass der Favorit 3000 I auch nach 12 Monaten in unveränderter Konfiguration lieferbar ist. Das soll sicherstellen, dass das Software-Image eines PCs auch beim später angeschafften Rechner problemlos verwendet werden kann.

Die Basis des Rechners bildet ein Micro-ATX-Mainboard von Intel mit 915G-Chipsatz. Von den 512 MByte Arbeitsspeicher stehen dem Betriebssystem 480 MByte zur Verfügung, den Rest zweigt die im Chipsatz integrierte Grafikeinheit für sich ab. Als Laufwerke finden sich eine schnelle 80-GByte-S-ATA-Festplatte von Maxtor und ein DVD-ROM. Windows XP Professional ist vorinstalliert. Auch eine Cherry-Tastatur und eine optische Maus von Microsoft zählen zum Lieferumfang.

Bei der gerade im Büro wichtigen Lautstärke schlägt sich der Maxdata-PC vorbildlich: Die Tester messen allenfalls 34,1 dB(A) im Leerlauf und 37,9 dB(A) unter Last. Damit ist der Maxdata bei büroüblichen Geräuschpegeln nicht hörbar. Weniger gut die Montagefreundlichkeit: Das Gehäuse lässt sich zwar ohne Werkzeug öffnen, für den Einbau von Erweiterungskarten oder Laufwerken ist aber ein Schraubenzieher notwendig.

Mit geringer Lautstärke, garantierter Software-Image-Stabilität und günstigem Preis von 700 Euro ist der Favorit 3000 I für den Firmeneinsatz gut geeignet. Ein Vor-Ort-Service muss allerdings über den Fachhändler vereinbart und mit etwa 120 Euro für 36 Monate eigens bezahlt werden.


Testergebnis

Komplettsystem: Maxdata Favorit 3000 I

Hersteller: Maxdata
Produktname: Favorit 3000 I

Internet: Maxdata Homepage
Preis: 700 Euro (Stand 08/05. Aktuelle Preise im Preisvergleich)

Technische Daten
Prozessor: Intel Pentium 4 530
Mainboard/Chipsatz: Intel/Intel 915G
Speicher: 512 MByte DDR2-533
Festplatte: 80 GByte/Maxtor

Messwerte
Content Creation Winstone 2004: 27,4 (29,8) Punkte
Transferrate Festplatte: 48,6 (47,2) MByte/s
Lautstärke: 34,1-37,9 (41,0-42,1) dB(A)

Pro & Contra
+ niedriger Geräuschpegel
– Vor-Ort-Service nur optional

Gesamtwertung: gut
Leistung (40%): gut
Ausstattung (30%): gut
Ergonomie (20%): gut
Service (10%): befriedigend
Referenz: Dell Dimension 5000