USA behält Kontrolle über das Internet

Netzwerke

Die US-Regierung will, anders als zuvor angedeutet, die Kontrolle über die 13 Root-Server des Internet nicht mit einer internationalen Organisation teilen.

Wie Michael D. Gallagher, Assistant Secretary for Communications and Information am US-amerikanischen Commerce Department gegenüber der Nachrichtenagentur Associated Press in einem Interview erklärte, werde die US-Regierung nicht von der Kontrolle über die 13 Root-Server abrücken und diese an eine unabhängige internationale Organisation abgeben. In der Vergangenheit wurde das im Gegensatz dazu als durchaus möglich angesehen.

Jetzt besteht die Gefahr, dass manche Länder die Vorherrschaft der USA nicht akzeptieren und dadurch das Internet fragmentiert wird. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen