Grafikkarte: Connect 3D Radeon X700 Pro 256 MB
Neue AGP-Technik bei ATI

KomponentenWorkspaceZubehör

Connect 3D setzt als einer der ersten Hersteller bei seiner Grafikkarte Radeon X700 Pro auf die neue ATI-Technik. So liefert die Karte viel Rechenpower für aktuelle 3D-Spiele. Besonders der günstige Preis überzeugt.

Testbericht

Grafikkarte: Connect 3D Radeon X700 Pro 256 MB

Frischen Wind bringt ATI bei den AGP-Grafikkarten ins mittlere Preissegment ab 150 Euro: Karten mit den topaktuellen Radeon-X700-Chips lösen hier die mehr als zwei Jahre alten Radeon-9800-Pro-Modelle ab. Radeon-X700-Chips arbeiteten bisher nur auf PCI-Express-Grafikkarten, werden mit einem Bridge-Chip jetzt aber auch für den AGP-Bus fit gemacht.

Als einer der ersten Hersteller nutzt Connect 3D die neue Technik in seiner Radeon X700 Pro. Preislich tritt sie in Konkurrenz zu Karten mit Nvidias Geforce-6600-GT-Chip. Im Performance-Rennen behalten diese zwar knapp die Nase vorne, eine inte-ressante Alternative ist die Radeon X700 Pro aber allemal. Positiv fällt der angenehm leise Lüfter auf. Auf Software-Beigaben verzichtet Connect 3D zu Gunsten des Preises, im Lieferumfang finden sich aber immerhin zwei Videokabel und ein DVI-Adapter.

Die 3D Radeon X700 Pro 256 MB von Connect liefert für nur 200 Euro hohe Rechenpower für alle aktuellen 3D-Spiele. Aber aufgepasst: Nur bei kühler Kalkulation empfiehlt sich der Kauf der günstigeren Modellvariante mit 128 MByte Speicher für 150 Euro. In der mittleren Leistungsklasse bringt die teurere 256-MByte-Karte keine praxisrelevanten Vorteile.


Testergebnis

Grafikkarte: Connect 3D Radeon X700 Pro 256 MB

Hersteller: Connect 3D
Produktname: Radeon X700 Pro 256 MB

Internet: Connect 3D Homepage
Preis: 200 Euro (Stand 07/05. Aktuelle Preise im Preisvergleich)

Technische Daten
Grafikchip: ATI Radeon X700 Pro
Grafikbus: AGP 8x
Core-/Speichertakt: 420/864 MHz
Speicher: 256 MByte GDDR3
Schnittstellen: VGA, DVI-I, Video-out

Messwerte
Colin McRae Rally 04: 66 (69) Frames/s
Far Cry Cooler: 18,2 (20,5) Frames/s
Lautstärke: 39,5 (41,6) dB(A)

Pro & Contra
+ neue ATI-Technik für AGP-Grafikkarten
– keine Software-Beigaben

Gesamtwertung: befriedigend
Leistung (40%): gut
Ausstattung (30%): ausreichend
Ergonomie (20%): gut
Service (10%): gut
Referenz: Gainward Ultra 1960 XP GS GLH (Nvidia Geforce 6600 GT)