Google wegen Klickbetrug verklagt

E-CommerceMarketing

Dem Suchmaschinenbetreiber wird vorgeworfen, Manipulationen an den Klickraten wissentlich hinzunehmen.

Das amerikanische Unternehmen Click Defense, seines Zeichens Anbieter von Online-Marketingtools, hat eine Klage gegen Google eingereicht. Der Vorwurf: Der Suchmaschinenbetrüger schütze seine Kunden nicht ausreichend vor Klickbetrug. Die zusätzlichen Klicks, sei es durch Software oder gekaufte Klicker, würden bis zu 38 Prozent ausmachen und hätten einen Schaden von fünf Millionen Dollar verursacht.

Bereits Anfang April war Google, damals aber neben einer Reihe andere Suchmaschinen, in einer vom Online-Händler Lane’s Gifts & Collectibles angeführten Sammelklage mit ähnlichen Vorwürfen konfrontiert worden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen