Apple bringt den iPod Shuffle mit 2, 4 und 8 GByte Speicher

Allgemein

Die Gerüchte verdichten sich: Apple verdoppelt und vervierfacht die Kapazität des kleinsten iPod.

Die taiwanische Digitimes, Silizium-Gerüchteküche Nummer Eins, wusste es zuerst, jetzt mehren sich die “industrienahen” Quellen und bestätigen, dass Apple seinen Hemdtaschen-Mega-Erfolg Shuffle jetzt mit einer Kapazität ausstatten will, die kleineren Festplatten-MP3-Playern Konkurrenz machen kann.

Mit einem Speicherangebot von 2, 4 und sogar 8 GByte kännen die kleinen iPods damit der Konkurrenz Beine machen. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen