Studie: Zukunft des Publishing ist digital

Netzwerke

Bis 2020 werden 90 Prozent aller Veröffentlichungen zeitgleich digital erhältlich sein.

Eine Studie, die von der Britischen Staatsbibliothek in Auftrag gegeben wurde, stellt fest, dass in 15 Jahren nur noch die Hälfte aller neu veröffentlichten Artikel, Nachrichten und Schriftwerke auf Papier erhältlich sein werden.

Für 10 Prozent aller veröffentlichungen gilt dann, dass sie ausschliesslich in gedruckter Form zu bekommen sind, während die breite Mehrheit von 90 Prozent zeitgleich im Druck und als digitale Ausgaben erscheinen werden.

Die British Library reagierte auf diese Entwicklung schon 2003 und erreichte die Verabschiedung eines Gesetzes, das die Bibliothek berechtigt von jedweder Veröffentlichung unabhängig vom Trägermedium eine Kopie aufzubewahren. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen