Funkwerk mit neuen WLAN-Routern für Unternehmen

MobileNetzwerkeWLAN

Die Geräte verfügen über ein DSL-Modem, das bereits ADSL2 und ADSL2+ unterstützt, und funken nach 802.11g mit 54 MBit.

Mit den WLAN-Routern bintec X2301w und bintec X302w stellt Funkwerk Enterprise Communications zwei neue Geräte vor, die nach Annex A (ADSL over PSTN) beziehungsweise Annex B (ADSL over ISDN) arbeiten. Davon abgesehen, ist die Ausstattung der Router identisch. Sie verfügen über ein DSL-Modem, das bereits die kommenden Standards ADSL2 und ADSL2+ unterstützt, und bringen Clients über ihren 4-Port-Switch und WLAN nach 802.11g ins Internet.

Eine Firewall schützt das LAN vor Angriffen und ein optional erhältlicher Content Filter blockt unerwünschte Inhalte. Außenstellen können über VPN angebunden werden. Zur Absicherung der Funkstrecke stehen WEP sowie WPA mit Pre-shared Keys oder Radius-Server bereit.

Der bintec X2301w und der bintec X2302w sind ab Juli 2005 zu haben und kosten 249 Euro plus Mehrwertsteuer. Im Standardlieferumfang sind zwei VPN-Tunnel freigeschaltet. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen