Norwegen steigt um auf OpenSource

Open SourceSoftware

Das skandinavische Land will alle Regierungscomputer von proprietärer Software befreien.

Der norwegische Minister für Modernisierung Morton Andreas Meyer erklärte am Montag auf einer Pressekonferenz in Oslo, dass bis Ende 2006 alle PCs der Regierung auf OpenSource umgestellt werden: “Proprietäre Formate sind in der Kommunikation zwischen Bürger und Verwaltung nicht länger akzeptabel.” (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen