Sun: Java System Application Server wird Open Source

DeveloperIT-ProjekteOpen SourceSoftware

Zur Eröffnung seiner Entwicklerkonferenz JavaOne gibt Sun den Quellcode des Java System Application Server frei.

Zwar hatte Sun den Quellcode schon Anfang Juni geöffnet, doch erst nachdem man ihn im Rahmen des Projekts GlassFish unter die hauseigene Community Development and Distribution License (CDDL) stellt, können Entwickler nun eigene kommerzielle Programme erstellen. Bisher durfte der Code nach der Java Research License (JRL) lediglich zu Forschungs- und Lehrzwecken eingesehen werden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen