Softwin bringt neue BitDefender Security Suite

SicherheitSicherheitsmanagement

Das Sicherheitspaket wird mit stündlichen Updates versorgt und wurde um Spyware-Schutz und Parental Control erweitert.

Wie die bisherige Produktreihe Professional Plus umfasst das neue BitDefender 9 Internet Security Virenscanner, Personal Firewall sowie Spam-Filter und ergänzt diese um einen Spyware-Blocker und Parental-Control-Funktion. Alle Anwendungen werden zentral über eine Programmoberfläche verwaltet und erhalten stündliche Updates, welche seit kurzem über den Content-Beschleuniger Akamai ausgeliefert werden.

Der Spyware-Blocker arbeitet mit Signaturen und heuristischen Methoden und kann sowohl auf Wunsch Datenträger nach Schnüffelprogrammen durchforsten als auch stetig im Hintergrund wachen. Die Kinderschutzfunktion sperrt unerwünschte Internet-Adressen auf Basis eigener und von Softwin bereitgestellter Listen.

Überarbeitet wurde auch das Firewall-Modul, das nicht mehr nur auf Anwendungsebene arbeitet, sondern nun auch einzelne Protokolle und Ports sperrt oder freigibt.

Softwin will BitDefender 9 Internet Security Ende August auf den Markt bringen. Es soll 69 Euro kosten. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen