Mobilfunkschnäppchen für Quasselstrippen – ohne Grundgebühr für 15 Cent pro Minute in jedes Netz

MobileMobilfunk

Die schnelle Reaktion von Debitel auf die E-Plus-Billigmarke Simyo heißt “debitel Sommerhit” und eignet sich vor allem für Vieltelefonierer.

Das neue Mobilfunkangebot von debitel mit dem schönen Werbespruch “Grundgebühr 0,00” klingt verlockend; der Preis von 15 Cent pro Minute für jedes Telefonat, egal ob ins Festnetz oder ein beliebiges anderes Mobilfunknetz, klingt ebenfalls gut. Doch was andere Grundgebühr nennen, ist bei Debitel ein Mindestumsatz: Wer weniger als 66 Minuten im Monat telefoniert, zahlt also trotzdem 9,90 Euro im Monat. Erst ab 67 Minuten oder bei genauso so vielen SMS (ebenfalls 15 Cent pro Nachricht) kommt der Kunde in den Genuss der günstigen Gesprächgebühren. Zudem gibt es den Billigtarif nur, wenn sich der Kunde für 24 Monate verpflichtet.

Der Mindestgesprächsumsatz von 9,90 Euro im Monat kann für Inlandsgespräche genutzt werden – Ausland kostet extra. Die Taktung der Inlandsgespräche beträgt 60/10, nach der ersten Minute wird also im 10-Sekunden-Takt abgerechnet.

Der “Sommerhit” kommt ohne gesponsertes Mobiltelefon und gilt nur bis bis zum 30. September. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen